Johanna Orsini-Rosenberg – FANNI

Johanna Orsini-Rosenberg hat die ersten Lebensjahre auf Schloss Damtschach in den Weiten des Parkes und den Gemächern eines jahrhundertealten Gemäuers verbracht. Schon im zarten Alter von zehn Jahren begeisterte sie das Publikum bei einer Aufführung der „Jeanne d`Arc.“ Kurze Zeit später schloss sie ihre Schauspielausbildung am Mozarteum Salzburg ab. Am Burgtheater Wien waren die Rollen alsbald zu klein. So ging es weiter an die Bühnen Deutschlands, was zu Katharsis und retour à Vienne führte, wo sie seither an zahlreichen Bühnen tätig ist. Dort kam es auch zur Fügung, diesem komischen Vogel Daniel Hoesl über den Weg zu laufen, was die Möglichkeit schuf, sich selbst, samt verschrobener Biographie, in eine der schönsten Arbeitserfahrungen einzufügen, wenngleich dabei ihr Vermögen in Flammen aufging. Was kostet die Welt?

Christina Reichsthaler – ANNA

Christina Reichsthaler, geboren 1980, unweit eines Sees, ist Zeit ihres Lebens nahe am Wasser gebaut, hat Wellen geschlagen und ist durch vielerlei Ausbildungen und Tätigkeiten gedriftet in der Hoffnung das embryonale Gefühl von Geborgenheit wiederherzustellen. Emotional abgeprallt an den prunkvollen Bauten Wiens wie an den hohlen Fassaden Salzburgs wurde sie von diesen kalten Städten wieder aufs Land zurückgespuckt: Der bestandene Abschluss der Studien der multimedialen Künste nötigte sogleich zur Lohnarbeit auf einer Biohühnerfarm gegen Kost und Logis, wo die Hühner von den Jahre zuvor erlernten Massagetechniken profitierten. Christina besitzt kein Auto, fährt gerne Traktor und zieht die Rodel den Skiern vor.

Josef Kleindienst – ERNST

Josef Kleindienst, geboren 1972 in einer Kleinstadt in den österreichischen Alpen, studierte Philosophie, arbeitete als Chauffeur, kämpfte als Deutschlektor im Jemen gegen Al Qaeda. 2010 erschien sein Roman: „An dem Tag, als ich meine Friseuse küsste, sind viele Vögel gestorben.“ Mit seinem Text „Ausflug“ sorgte er beim Ingeborg Bachmann Preis für Irritationen bei Publikum und Jury. Einige Medien forderten daraufhin seinen Ausschluss vom Wettbewerb. Im Januar 2013 erscheint sein neues Buch „Freifahrt.“

In weiteren Rollen:

Johanna Orsini-RosenbergFanni
Christina ReichsthalerAnna
Josef KleindienstErnst
Bettina KoesterChanteuse
Julia SchranzStalker
Aurelia BurckhardtStiftungsrätin
Stephanie FürstenbergCousine
Claus PhilippVerführer
Ines RösslJuristin
Thomas DraschanErbe
Gerald MattCouturier
Willfried KantnerBankdirektor
Agnes HausmannBankkauffrau
Wolfgang SchirakAutohändler
Rupert LangerOutdoorexperte
Herbert FugerPolizist
Rupert KlemmerAltbauer
Barbara LehnerGaleristin
Johann EignerSchlachter
Horst HeissSchaffner